Sauerteig-Ansatz

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sauerteig-Ansatz
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 3 d. 15 min
Fertig
Kalorien:
469
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien469 kcal(22 %)
Protein15 g(15 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate94 g(63 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe20,3 g(68 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure215 μg(72 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium792 mg(20 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure77 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
1
Zutaten
150 g Roggen-Vollkornmehl
150 ml Wasser
1 EL Dickmilch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Roggen-VollkornmehlDickmilchWasser

Zubereitungsschritte

1.
75 g Roggenmehl in eine kleine Schüssel geben und mit 75 ml lauwarmem Wasser und der Dickmilch glatt rühren. Das Gefäß verschließen und den Sauerteigansatz etwa 24 Stunden an einem warmen Ort (z. B. über der Heizung) ruhen lassen.
2.
Am nächsten Teig einmal öffnen und gut durchrühren. Wieder verschließen und weitere ca. 24 Stunden ebenso an einem warmen Ort stehen lassen.
3.
Am Tag darauf das übrige Mehl und restliche lauwarme Wasser dazu geben, gut unterrühren und nochmals 24 Stunden verschlossen und warm ruhen lassen.
4.
Danach ist der Sauerteig-Ansatz zur weiteren Verwendung bereit.
Schlagwörter