Schnelle Suppe auf Thai-Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schnelle Suppe auf Thai-Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
368
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien368 kcal(18 %)
Protein18 g(18 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K83,7 μg(140 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18,5 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium767 mg(19 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren19,9 g
Harnsäure130 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Tomaten
1 Möhre
1 Zwiebel
6 Shiitakepilze
2 EL Keimöl
200 g Putenbrustfilet gewürfelt
150 g Brokkoliröschen
1 EL rote Currypaste aus dem Asienladen
1 Dose Kokosmilch ca. 400 g
100 g Erbsen TK
2 EL Fischsauce aus dem Asienladen
1 unbehandelte Limette
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Möhre schälen und in Stifte schneiden oder grob raspeln. Die Zwiebel schälen und hacken. Die Pilze putzen, den Stiel klein hacken und die Schirme in feine Streifen schneiden.

2.

In einem Topf das Öl erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Die Zwiebel, Möhre, Pilze und Brokkoli dazugeben und alles unter mehrmaligem Rühren andünsten. Die Currypaste mit 3 EL lauwarmem Wasser mischen und dazugeben, kurz mitdünsten, dann die Kokosmilch angießen und 200 ml Wasser. Alles zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 5 Minuten sanft köcheln lassen.

3.

Die Erbsen und Tomaten dazugeben, ca. 1 Minuten mitkochen, den Topf von der Herdplatte ziehen und die Suppe mit der Fischsauce abschmecken.

4.

Die Limette achteln. Die Suppe in Suppenschalen füllen und mit Limettenecken servieren. Dazu passt thailändischer Duftreis.