print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schnelle Suppe auf Thai-Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schnelle Suppe auf Thai-Art
Health Score:
Health Score
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
2
1
1
6
2 EL
200 g
Putenbrustfilet gewürfelt
150 g
1 EL
rote Currypaste aus dem Asienladen
1 Dose
Kokosmilch ca. 400 g
100 g
2 EL
Fischsauce aus dem Asienladen
1
unbehandelte Limette

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Möhre schälen und in Stifte schneiden oder grob raspeln. Die Zwiebel schälen und hacken. Die Pilze putzen, den Stiel klein hacken und die Schirme in feine Streifen schneiden.

2.

In einem Topf das Öl erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Die Zwiebel, Möhre, Pilze und Brokkoli dazugeben und alles unter mehrmaligem Rühren andünsten. Die Currypaste mit 3 EL lauwarmem Wasser mischen und dazugeben, kurz mitdünsten, dann die Kokosmilch angießen und 200 ml Wasser. Alles zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 5 Minuten sanft köcheln lassen.

3.

Die Erbsen und Tomaten dazugeben, ca. 1 Minuten mitkochen, den Topf von der Herdplatte ziehen und die Suppe mit der Fischsauce abschmecken.

4.

Die Limette achteln. Die Suppe in Suppenschalen füllen und mit Limettenecken servieren. Dazu passt thailändischer Duftreis.

Video Tipps

Wie Sie eine Möhre problemlos in Stifte schneiden
Schreiben Sie den ersten Kommentar