Backen mit Vollkorn

Vollkorn-Schokoladenkuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vollkorn-Schokoladenkuchen

Vollkorn-Schokoladenkuchen - Kommt immer wieder gut an!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
266
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Was wäre ein Geburtstag ohne Kuchen? Dieser muss jedoch nicht immer voller Zucker und Weißmehl sein. Den leckerenVollkorn-Schokoladenkuchen können Sie gelegentlich ganz ohne schlechtes Gewissen naschen, denn er ist mit ballaststoffreichem Vollkornmehl, wenig unraffiniertem Zucker und blutdruckstabilisierender Zartbitterschokolade.

Zu demVollkorn-Schokoladenkuchen passen frische Früchte besonders gut. Aber auch ein Erdbeer-Kirsch-Kompott macht sich auf dem Kuchen köstlich. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien266 kcal(13 %)
Protein5 g(5 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker12,3 g(49 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Kalorien266 kcal(13 %)
Protein5 g(5 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
1 Stück
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium250 mg(6 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin132 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
225 g Butter
175 g Zartbitterkuvertüre
5 Eier
1 Bio-Zitrone
1 Vanilleschote
70 g Rohrohrzucker
50 g Vollkornmehl
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Durchmesser), 1 Handmixer, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

220 g Butter und Kuvertüre zerkleinern und im Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen.

2.

Eier trennen, Eiweiß sehr steif schlagen, Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. 1 EL Zitronensaft zum Eiweiß geben.

3.

Vanileschote längs halbieren und Mark herausstreichen. Eigelbe mit Zucker, Zitronenschale und Vanillemark schaumig rühren, dann Schokomasse langsam einrühren.

4.

Eischnee auf Schoko-Ei-Masse geben, Mehl darüber sieben und alles locker unterheben.

5.

Form mit restlicher Butter bepinseln und Teig in die Form füllen, glatt streichen.

6.

Im vorgeheizten Backofen 180 ° C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Fertigen Kuchen herausnehmen, in der Form etwas abkühlen lassen, dann herauslösen und auskühlen lassen.