Seeteufel

im Säckchen
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Seeteufel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
598
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien598 kcal(28 %)
Protein31 g(32 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K12,5 μg(21 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,8 mg(82 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium653 mg(16 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren11,4 g
Harnsäure200 mg
Cholesterin248 mg
Zucker gesamt4 g

Zubereitungsschritte

1.

Die Eigelbe mit dem Senf und 1 EL Öl verrühren. Den Grieß und das Mehl zufügen, alles zu einem Teig verkneten und zugedeckt etwa 20 Minuten ruhen lassen.

2.

Inzwischen den Fisch vorsichtig waschen, trockentupfen, würfeln , mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Schalotten abziehen und vierteln. 1 EL Öl erhitzen und die Schalotten mit dem Fond ablöschen und die Sauce auf die Hälfte reduzieren. Die Crème fraîche und den Meerrettich hinzufügen.

3.

Den Teig dünn ausrollen und daraus etwa 10 cm große Kreise ausstehen. Den Teigkreis mit dem Eiweiß bestreichen, mit den Fischwürfeln belegen, zu Säckchen formen und mit den Schnittlauchhalmen zusammenbinden.

4.

2 L Salzwasser zum Kochen bringen. Die Teigpäckchen mit dem Schaumlöffel vorsichtig hineingleiten lassen, etwa 10 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen, behutsam wieder herausnehmen, abtropfen lassen und zusammen mit der Meerrettichsauce servieren.