Shrimps-Dim Sum

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Shrimps-Dim Sum
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Dim Sum
20
Dim Sum bzw. Wan Tan-Blätter; tiefgekühlt, Asialaden
350 g
Garnelen küchenfertig und entdarmt
2
1
½
1 EL
helle Sojasauce
1 TL
½ TL
Für die Brühe
1 Stange
2
2
1 Stück
frischer Ingwer ca. 2 cm
1 EL
helle Sojasauce
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Teigblätter ausbreiten und auftauen lassen.
2.
Für die Brühe den Lauch putzen, halbieren, gründlich waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Möhren schälen und in feine Streifen schneiden oder raspeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und fein würfeln.
3.
Die Garnelen waschen, trocken tupfen und klein hacken. Den Koriander ebenfalls waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Chilischote waschen, putzen und ebenfalls fein hacken.
4.
Die Sojasauce mit dem Öl, Garnelen, Koriander, Knoblauch, Chili und der Speisestärke gut verrühren. Je 1-2 TL der Garnelenmasse in die Mitte eines Dim Sum-Blattes setzen, die Ränder mit kaltem Wasser bepinseln, zu Dreiecken zusammenfalten und den Rand fest andrücken.
5.
Die Brühe mit der Sojasauce in einem Topf zum Kochen bringen und das Gemüse einlegen. Ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Anschließend mit einer Siebkelle herausheben und kurz in einer Schüssel beiseite stellen. Nun die Dim Sum in die Brühe geben und bei kleiner Hitze 5-6 Minuten gar ziehen lassen. Die Brühe abschmecken, das Gemüse wieder einlegen und auf Schälchen verteilt servieren.
Zubereitungstipps im Video