Leckerbissen mit Fitnessfaktor

Spätzle mit Linsengemüse

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Spätzle mit Linsengemüse

Spätzle mit Linsengemüse - Ein bisschen wie Linseneintopf, nur besser

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
773
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Linsengemüse ist nicht nur reich an verdauungsfördernden Ballaststoffen, sondern versorgt den Körper auch noch mit pflanzlichem Protein. Die Hülsenfrüchte liefern außerdem Magnesium für ein starkes Nervensystem.

Anstelle der Wiener Würstchen können Sie natürlich auch eine vegetarische Alternative für die Spätzle mit Linsengemüse verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien773 kcal(37 %)
Protein45 g(46 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate97 g(65 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15 g(50 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K42 μg(70 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure192 μg(64 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin23 μg(51 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1.313 mg(33 %)
Calcium140 mg(14 %)
Magnesium183 mg(61 %)
Eisen11,1 mg(74 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink6,8 mg(85 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure251 mg
Cholesterin207 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
200 ml
3
½ TL
350 g
1 Bund
Suppengrün gewürfelt
2
2 EL
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TellerlinseDinkelmehl Type 1050WasserEiSalzPfeffer
Produktempfehlung

Für den Spätzlehobel darf der Teig etwas weicher sein. Ein Teig zum Schaben dagegen muss zäh reißend vom Löffel fallen, damit er vom Brett in das kochende Wasser geschabt werden kann.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Handmixer, 2 Töpfe, 1 Messer, 1 Spätzlepresse

Zubereitungsschritte

1.

Für den Spätzleteig das Mehl und Salz in eine Schüssel geben, mit ca. 100 ml Wasser glatt rühren, die Eier unterkneten und nach und nach soviel Wasser zufügen, bis ein zäher Teig entstanden ist den Teig auf höchster Stufe den Handrührgerätes durchkneten, bis er Blasen wirft. 30 Minuten quellen lassen.

2.

In der Zwischenzeit die Linsen heiß abspülen und abtropfen lassen. Mit dem klein geschnittenen Suppengrün mit wenig Wasser ca. 30 Minuten kochen (knapp bedeckt). Schalotten schälen, würfeln, anrösten und nach der Hälfte der Garzeit zum Gemüse geben. Das Gemüse mit Essig, Salz und Pfeffer pikant abschmecken und bei Belieben abbinden. Die Wiener Würstchen in Stücke schneiden und zum Schluss zu den Linsen geben. Etwa 5 Minuten heiß werden lassen.

3.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser erhitzen und etwas Teig in einen Spätzlehobel füllen. Die Spätzle in das kochende Wasser hobeln, einmal aufkochen lassen, abschöpfen und abtropfen lassen.

4.

Die Spätzle mit den Linsen auf Tellern anrichten und servieren.