Gesundes Grundrezept

Spaghetti mit rotem Pesto

aus getrockneten Tomaten und Mandeln
4.416665
Durchschnitt: 4.4 (12 Bewertungen)
(12 Bewertungen)
Spaghetti mit rotem Pesto

Spaghetti mit rotem Pesto - Pasta und Pesto sind immer ein schönes Paar – und hier ein ganz besonders raffiniertes

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
420
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hier darf unbesorgt zugreifen, wer normalerweise bei Pesto wegen der vielen Kalorien abwinkt: Unsere Variante ist durch die Zubereitung mit roten Linsen extrem schlank und extrem lecker. Zusätzlich sorgen die Zutaten für eine gute Portion muskelaufbauendes Eiweiß.

Wenn Sie den Knoblauch milder mögen: Hacken Sie ihn in feine Würfel und garen ihn zusammen mit den Linsen. Für mehr Ballaststoffe servieren Sie Vollkorn-Spaghetti mit dem roten Pesto.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien420 kcal(20 %)
Protein14 g(14 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Kalorien418 kcal(20 %)
Protein15 g(15 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium315 mg(8 %)
Calcium91 mg(9 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin4 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
30 g
getrocknete Tomaten (6 getrocknete Tomaten)
15 g
20 g
ungeschälte Mandelkerne (1 EL)
350 g
1
20 g
Parmesan (1 Stück)
3 Stiele
1 EL
2 EL
Produktempfehlung

Dazu schmeckt ein Blattsalat.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 kleiner Topf mit Deckel, 1 Kochlöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 kleiner Teller, 1 feine Reibe, 1 großer Topf, 1 hohes Gefäß, 1 Stabmixer, 1 Sieb, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.
Spaghetti mit rotem Pesto Zubereitung Schritt 1

Getrocknete Tomaten in sehr kleine Stücke schneiden. Mit Linsen und 120 ml Wasser in einen kleinen Topf geben, zugedeckt aufkochen und 10 Minuten bei kleiner Hitze quellen lassen. Dann vom Herd nehmen.

2.
Spaghetti mit rotem Pesto Zubereitung Schritt 2

Während die Linsen quellen, Mandeln grob hacken und in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Auf einen kleinen Teller geben und abkühlen lassen.

3.
Spaghetti mit rotem Pesto Zubereitung Schritt 3

Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Knoblauch schälen und grob hacken. Parmesan fein reiben.

4.
Spaghetti mit rotem Pesto Zubereitung Schritt 4

Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und einige beiseitelegen. Restliche Blätter grob hacken.

5.
Spaghetti mit rotem Pesto Zubereitung Schritt 5

Tomaten und Linsen mit Tomatenmark, Knoblauch, Olivenöl und Mandeln in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer pürieren.

6.
Spaghetti mit rotem Pesto Zubereitung Schritt 6

Gehacktes Basilikum dazugeben und nochmals kurz pürieren. Parmesankäse unterrühren und das Pesto mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

7.
Spaghetti mit rotem Pesto Zubereitung Schritt 7

Spaghetti abgießen und abtropfen lassen, dabei etwas Kochwasser auffangen.

8.
Spaghetti mit rotem Pesto Zubereitung Schritt 8

6–8 EL Kochwasser unter das Pesto rühren. Spaghetti in einer Schüssel mit dem Pesto mischen, mit restlichem Basilikum garnieren und servieren.

Bild des Benutzers Rhodan
Das war das richtige Rezept für Vater und Tochter. Einfach zuzubereiten für den Vater, obwohl der ganz gut kochen kann und die Tochter war begeistert. Es ist nichts übrig geblieben, obwohl für eine Person mehr gekocht wurde. So kannst Du beim pubertierenden Nachwuchs gut Punkte sammeln :-)
 
Hallo, so ein Pesto ist ja auch ein nettes Mitbringsel. Wie lange wäre es denn in etwa haltbar? Danke für die Antwort im voraus, LGChristiane
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Füllen Sie es in heiß ausgespülte Gläser und geben Sie zum Abschluss 1 TL Olivenöl darüber. Dann hält es schon ein paar Wochen.
 
Hat bei mir leider nicht geklappt. Das Pesto ist auch in Einweckgläsern verschimmelt. Hätte ich vielleicht die komplette Oberfläche mit Öl bedecken müssen?
 
Habs gerade ausprobiert :-) extrem lecker!! Werde ich sicher öfters machen. Danke für das Rezept.