Teigtaschen mit Hackfleischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Teigtaschen mit Hackfleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
158
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien158 kcal(8 %)
Protein7 g(7 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium136 mg(3 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin80 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
20
Für den Teig
300 g Mehl
1 Prise Salz
2 Eier
150 g saure Sahne
2 EL zerlassene Butter
Für die Füllung
2 hart gekochte Eier
1 Zwiebel
400 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Pflanzenöl
100 ml Fleischbrühe
1 TL frisch gehackter Dill
1 EL frisch gehackte Petersilie
2 EL saure Sahne
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Eigelb
2 EL Milch

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit dem Salz mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, die Eier mit dem Sauerraum und der Butter hineingeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Für die Füllung die Eier pellen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin ca. 5 Minuten anbraten, die Zwiebel dazugeben und mitdünsten. Die Brühe angießen und etwa 30 Minuten offen köcheln lassen, bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Kräuter mit dem Fleisch, den gehackten Eiern und der sauren Sahne mischen, kräftig salzen und pfeffern.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche messerrückendick ausrollen und 20 Kreise von ca. 10 cm Durchmesser ausstechen. Jeweils in die Mitte der Teigkreise etwa 1 EL von der Füllung geben. Das Eigelb mit der Milch verquirlen, die Ränder damit bestreichen und die Kreise zu Halbmonden zusammenklappen. Die Ränder mit einer Gabel fest aufeinander drücken, die Oberfläche mit der restlichen Eiermilch bestreichen und die Piroschki auf ein gefettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Sofort servieren