Terrine mit getrockneten Tomaten, Frischkäse und Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Terrine mit getrockneten Tomaten, Frischkäse und Oliven
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung
fertig in 14 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
12
3 EL
1
300 g
schwarze Oliven entsteint
2 Zweige
4
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 150°C vorheizen. Die Tomaten waschen, halbieren, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit etwas Salz und Thymianblättchen bestreuen, mit Öl beträufeln und ca 2 Stunden im Ofen trocknen. Gegebenenfalls die Temperatur etwas zurückschalten. Anschließend die Tomaten häuten und die Kerne herauskratzen.
2.
Die Oliven abtropfen und grob hacken, 4 TL für die Garnitur zur Seite legen. Eine kleine Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen und diese mit 1/3 der Tomaten bedecken, leicht pfeffern, darauf 200 g Frischkäse streichen. mit der Hälfte der Oliven bestreuen und mit einem weiteren Drittel der Tomaten belegen. Pfeffern und den Vorgang wiederholen. Fest in Frischhaltefolie einschlagen und über Nacht kühl stellen.
3.
Die Terrine aus der Form nehmen, die Folie abziehen, in Scheiben schneiden und mit Basilikum, Cocktailtomaten und gehackten Oliven garniert servieren.
Schlagwörter