Gute-Laune-Rezept

Tiramisu

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Tiramisu

Tiramisu - So köstlich schmeckt der Klassiker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 40 min
Fertig
Kalorien:
837
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das beliebte Dessert ist unglaublich lecker, jedoch nicht gerade gesund, den Zucker, Alkohol und Löffelbiskuit aus Weißmehl sorgen dafür, dass wir schnell zu viele Kalorien zu uns nehmen. Sie lassen zum Teil den Blutzuckerspiegel schnell steigen und auch wieder Fall, sodass wir schnell wieder hungrig sind. Zu besonderen Anlässen ist das köstliche Tiramisu jedoch durchaus erlaubt.

Tiramisu geht auch smarter. Entscheiden Sie selbst, ob Sie die klassische Variante bevorzugen oder unseren smarten Klassiker. Hier gehts zum gesünderen Rezept. Und für Frucht-Fans haben wir unser frisches Erdbeer-Tiramisu.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien837 kcal(40 %)
Protein17 g(17 %)
Fett60 g(52 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker31,3 g(125 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin18,4 μg(41 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium654 mg(16 %)
Calcium209 mg(21 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod233 μg(117 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren37 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin508 mg
Zucker gesamt36,7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 ml Espresso
40 ml Cognac
4 Eigelbe
75 g Zucker
500 g Mascarpone
2 Eiweiß
150 g Löffelbiskuit
2 EL Kakaopulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeEspressoZuckerKakaopulver
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Handmixer, 3 Schüsseln

Zubereitungsschritte

1.

Espresso mit Cognac mischen. Eigelbe und Zucker schaumig schlagen. Mascarpone löffelweise unterrühren. Eiweiße steif schlagen und unterziehen.

2.

Hälfte der Löffelbiskuits kurz in den Espresso tauchen und nebeneinander in eine rechteckige Form legen. Hälfte der Creme darauf streichen, mit restlichen, getränkten Löffelbiskuit belegen und den Rest der Creme darüber streichen. Abdecken und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3.

Vor dem Servieren mit Kakao bestauben und nach Belieben mit einem runden Ausstecher portionieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite