Überbackenes Seelachsfilet auf Kartoffel-Gurken-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackenes Seelachsfilet auf Kartoffel-Gurken-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
386
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien386 kcal(18 %)
Protein34 g(35 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K38,1 μg(64 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin13,1 mg(109 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium1.245 mg(31 %)
Calcium352 mg(35 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod91 μg(46 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin110 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Bund
1 Bund
2 EL
100 ml
Gemüsebrühe (Instant)
500 g
4 TL
körniger Senf
6 EL
geriebener Gratin-Käse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSeelachsfiletButterSenfDillPetersilie

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in Salzwasser 20-25 Minuten kochen. Abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Gurke abspülen, in Scheiben shcneiden und gut trocken tupfen. Kräuter abspülen, trocken schütteln und hacken.

2.

Eine Auflaufform mit 1 EL Butter ausstreichen. Kartoffel- und Gurkenscheiben, sowie die Kräuter in die Form schichten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brühe darüber gießen.

3.

Fischfilet trocken tupfen, in 4 Portionen schneiden, leicht salzen und pfeffern und mit dem Senf bestreichen. Auf das Kartoffel-Gurkenbett legen. Mit Käse bestreuen und die übrige Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 20-25 Minuten backen.