Artischocken-Gemüsesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Artischocken-Gemüsesalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
126
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien126 kcal(6 %)
Protein7 g(7 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe20,7 g(69 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K54,9 μg(92 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure195 μg(65 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium1.142 mg(29 %)
Calcium167 mg(17 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure197 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Artischocken
1 EL Olivenöl
1 Msp. Safran
½ TL Pfefferkörner
½ TL Koriandersamen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 ml trockener Weißwein
2 Stiele Staudensellerie in ca. 3 cm lange Stücke geschnitten
2 Möhren längs halbiert und in nicht zu dünnen Scheiben geschnitten
1 Stange Lauch geputzt und in Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen fein gehackt
1 Zwiebel Fein gehackt
2 Tomaten gehäutet, entkernt und in Spalten geschnitten
1 EL Zitronensaft
Dill
Estragon
Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Von den Artischocken die Stiele abbrechen, und alle Blätter sowie das Heu entfernen. Die Artischockenböden vierteln und sofort mit Zitronensaft beträufeln.
2.
In heissem Olivenöl die Artischockenböden kurz anbraten, mit Weisswein ablöschen und Safran, Peffer- und Korianderkörner sowie ca. 3 EL Wasser untermischen, salzen und zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen.
3.
Dann alle weiteren Zutaten bis auf die Kräuter und Tomaten einrühren und weitere 10 Min. köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
4.
Flüssigkeit abseihen und mit einem Schneebesen aufschlagen, abschmecken
5.
und mit den Gemüsen, Tomaten und Kräutern vermischt anrichten.