Baguettes gefüllt für Unterwegs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Baguettes gefüllt für Unterwegs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
563
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien563 kcal(27 %)
Protein19 g(19 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K12 μg(20 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium470 mg(12 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod55 μg(28 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
8
Für den Teig
1 Würfel
frische Hefe 42 g
800 g
1 ½ TL
50 ml
Mehl für die Arbeitsfläche
Für die Pilzfüllung
2
3
300 g
½ TL
frisch gehackter Rosmarin
½ TL
frisch gehackter Thymian
Pfeffer aus der Mühle
200 g
Für die Tomatenfüllung
200 g
getrockneten, eingelegte Tomaten in Öl
2 EL
frisch geriebener Parmesan
1 EL
frisch gehacktes Basilikum
Außerdem
1 EL
1 EL
1 EL
geröstete Pinienkerne
1 EL
geröstete Kürbiskerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ChampignonMozzarellaTomateOlivenölHefeParmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe in 400 ml lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz mischen, in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und das Hefewasser, sowie das Öl eingießen. Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl zugeben, sollte er zu trocken sein, noch etwas lauwarmes Wasser angießen. Der Teig sollte nicht mehr an den Händen kleben.
2.
Den Hefeteig wieder in die Schüssel geben, mit etwas Mehl bestauben und zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
3.
Für die Füllungen die Pilze putzen und sehr klein schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen, fein hacken und die Hälfte in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Die Pilze zugeben, kurz mtischwitzen und solange braten, bis die entstandene Pilzflüssigkeit verdampft ist. Rosmarin und Thymian untermischen, salzen, pfeffern, abschmecken, vom Herd ziehen und auskühlen lassen. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und in sehr kleine Würfelchen schneiden. Die Hälfte unter die abgekühlten Pilze mischen.
4.
Für die Tomatenfüllung die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und mit der restlichen Schalottenmischung in einem Mixer fein pürieren. Dabei nach und nach soviel Olivenöl dazugießen, bis ein dickes, sämiges Pesto entstanden ist. Den Parmesan, Basilikum und den restlichen Mozzarella untermischen und abschmecken.
5.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
6.
Den Teig noch einmal gut durchkneten und dabei die Kerne und Samen mit einarbeiten. Dann in 4 gleichgroße Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche 1 cm dick ausrollen. 2 Teigfaden mit der Tomatenmasse bestreichen, aufrollen und zu Baguettes formen. Die anderen 2 Teigfladen mit der Pilzmasse belegen, ebenfalls aufrollen und zu Baguettes formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und noch einmal 15 Minuten gehen lassen. Mit etwas Wasser bestreiche und im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten backen.
7.
Herausnehmen, auskühlen lassen und halbieren. In Servietten gewickelt angerichtet servieren.
Schlagwörter