Berliner Brot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Berliner Brot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
40
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien40 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium27 mg(1 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
40
Zutaten
30 g Vollmilchschokolade
20 g Zitronat
1 Ei
100 g Zucker
1 TL Vanillezucker
½ TL Lebkuchengewürz
30 g Apfelkraut oder Zuckerrübensirup
1 TL Rum
125 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g gehackte Mandelkerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMandelkernVanillezuckerEi

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Schokolade schmelzen und das Zitronat sehr fein hacken.
2.
Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Ei mit 1 EL heißem Wasser in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe schaumig schlagen. Den Zucker mit Vanillezucker und Lebkuchengewürz mischen, einstreuen und die Masse weitere 2 Minuten aufschlagen. Das Apfelkraut und den Rum unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterrühren. Zuletzt die geschmolzene, abgekühlte Schokolade, das Zitronat und die Mandeln unterziehen. Den Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech (ca. 20x30 cm) glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (Mitte) etwa 10 Minuten backen.
3.
Herausnehmen und abkühlen lassen. In Stücke geschnitten servieren.