Bohnen-Gemüsetopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnen-Gemüsetopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
191
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien191 kcal(9 %)
Protein7,25 g(7 %)
Fett5,71 g(5 %)
Kohlenhydrate30,33 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,82 g(26 %)
Vitamin A1.580,07 mg(197.509 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,84 mg(7 %)
Vitamin B₁0,17 mg(17 %)
Vitamin B₂0,14 mg(13 %)
Niacin2,54 mg(21 %)
Vitamin B₆0,31 mg(22 %)
Folsäure102,27 μg(34 %)
Pantothensäure0,42 mg(7 %)
Biotin5,81 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C40,29 mg(42 %)
Kalium726,66 mg(18 %)
Calcium84,15 mg(8 %)
Magnesium48,99 mg(16 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod0,5 μg(0 %)
Zink0,95 mg(12 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
250 g
2
1
Pfeffer aus der Mühle
1
rote Zwiebel
500 g
400 g
2 Stangen
4
2
luftgetrocknete Tomaten
2 EL
1 EL
2 EL
Petersilie fein gehackt
2 EL
Grahambrösel (Reformhaus)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen in einem Topf mit 800 ml Wasser bedecken und 2 Min. bei schwacher Hitze kochen. Vom Herd ziehen und 1 Std. quellen lassen.
2.
Knoblauch schälen und 1 Zehe mit dem Lorbeer zu den Bohnen geben. Bohnen erneut aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze 45 Min. garen. Bohnen nach 20 Min. salzen.
3.
Das Gemüse waschen und putzen. Zwiebel schälen und würfeln. Möhren schälen. Zucchini der Länge nach durchschneiden. Möhren, Zucchini und Staudensellerie schräg in 2 cm große Stücke schneiden. Tomaten waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die luftgetrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Zweite Knoblauchzehe fein würfeln.
4.
Das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig schwitzen, Möhren dazugeben, ca. 4 Min. mit andünsten. Dann luftgetrocknete Tomaten unterrühren und Zucchini, Staudensellerie und Tomatenwürfel unterrühren. Rosmarin hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. garen.
5.
Die gegarten Bohnen samt Flüssigkeit unterrühren. Das Cassoulet nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt 5 Min. garen.
6.
Das Cassoulet anschliessend in eine feuerfeste Auflaufform füllen, mit Petersilie und den Bröseln bestreuen und 10 Min. im vorgeheizten Backofen (180°) (Mitte) garen.