Bohnen-Gerste-Suppe mit Thymian

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnen-Gerste-Suppe mit Thymian
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 22 min
Fertig
Kalorien:
223
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien223 kcal(11 %)
Protein8 g(8 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K29,2 μg(49 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium566 mg(14 %)
Calcium158 mg(16 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin4 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
1
1
1 Stange
1
100 g
grüne Bohnen
100 g
2 EL
100 g
Kerne von dicken Bohnen
2 EL
getrocknete Tomaten
800 ml
1
1 EL
frisch gehackter Thymian
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
frisch geriebener Parmesan
Thymianzweig für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GersteMangoldStaudensellerieTomateOlivenölParmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Gerste über Nach in 0,5 l Wasser einweichen.
2.
Dann aufkochen und ca. 40 Minuten bei milder Hitze weich köcheln lassen.
3.
Währenddessen die Zwiebel, Knoblauch, Sellerie und Möhre schälen bzw. putzen und in Scheiben bzw. Würfel schneiden. Die grünen Bohnen waschen, putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Den Mangold waschen, putzen und in Streifen schneiden.
4.
Die Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl kurz anschwitzen, dann die Möhre, grüne und dicke Bohnen, Sellerie und fein gehackte Tomaten zugeben und 2-3 Minuten mitschwitzen. Mit der Brühe ablöschen, das Lorbeerblatt zugeben und zugedeckt ca. 15 Minuten leise köcheln lassen. Anschließend Mangold, Gerste und Thymian zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
5.
Das Lorbeerblatt wieder herausnehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
In Schüsseln oder Teller füllen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreut sowie Thymianzweigen garniert servieren.