Clean-Eating-Rezept

Chia-Mohn-Pudding mit Obst und Joghurt

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Chia-Mohn-Pudding mit Obst und Joghurt

Chia-Mohn-Pudding mit Obst und Joghurt - Clever geschichtet

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
308
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer einen trägen Darm hat, sollte öfter zu ballaststoffreichen Chia-Samen greifen. Sie bringen die Verdauung in Schwung und liefern zusätzlich noch viel Calcium für gesunde Knochen sowie Zähne. Hier kommt Xylit, auch Birkenzucker genannt, zum Einsatz. Das Süßungsmittel hat stolze 40 Prozent weniger Kalorien als herkömmlicher Haushaltszucker.

Der Chia-Mohn-Pudding mit Obst und Joghurt lässt sich auch gut vegan zubereiten: Anstelle der Kuhmilch verwenden Sie dazu einfach eine pflanzliche Alternative und ersetzen Sie den Kuhmilchjoghurt durch Soja-, Kokos- oder Mandeljoghurt auf Pflanzenbasis.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien308 kcal(15 %)
Protein8 g(8 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium440 mg(11 %)
Calcium235 mg(24 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin5 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 ml Milch (1,5 % Fett)
200 ml Kokosmilch
25 g Chiasamen (5 EL)
50 g Birkenzucker (Xylit)
4 TL gemahlener Mohn (Blaumohn; 13 g)
200 g tiefgekühlte Brombeere
4 frische Feigen
100 g Joghurt (3,5 % Fett)
15 g Mandelsplitter (2 EL)

Zubereitungsschritte

1.

Milch mit Kokosmilch in einem kleinen Topf aufkochen und Chia-Samen unter Rühren hinzufügen. Mit der Hälfte des Xylits leicht süßen. Anschließend Mohn unterrühren. Die Masse zur Seite ziehen, abkühlen lassen und für ca. 2 Stunden kalt stellen.

2.

Inzwischen Brombeeren auftauen, einige davon beiseitelegen. Brombeeren mit restlichem Xylit in einen Topf geben, mit 3 EL Wasser aufkochen und 5–6 Minuten köcheln lassen, bis das Ganze andickt und die Beeren zerfallen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

3.

Den Chia-Pudding aus dem Kühlschrank nehmen und gründlich durchrühren. Feigen waschen und in Scheiben schneiden. Pudding abwechselnd mit Feigen und Brombeerkompott in 4 Gläser schichten und mit Joghurt toppen. Mit Mandelsplittern und restlichen Brombeeren garniert servieren.