Dip von Roter Bete

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Dip von Roter Bete
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
128
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien128 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K14,3 μg(24 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium362 mg(9 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Rote Bete
100 g Zwiebeln
¼ TL Kümmelsamen
2 EL weißer Balsamessig
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL frisch geriebener Meerrettich
Schnittlauch für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.

Die Rote-Bete waschen und in reichlich Salzwasser in 30-40 Minuten weich kochen (je nach Größe). Abgießen und mit einem Messer die Schale entfernen, dann die Rote Bete fein raspeln. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.

2.

Die Kümmelsamen im Mörser zerstoßen. Die Rote-Bete mit der Zwiebel, dem Kümmel, dem Balsamico und dem Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Schälchen füllen, nach Belieben den Meerrettich unterrühren oder mit dem Schnittlauch als Garnitur verwenden.