Dreierlei verschiedene Gemüsedips

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dreierlei verschiedene Gemüsedips
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
229
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien229 kcal(11 %)
Protein8 g(8 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K29,2 μg(49 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin19,9 μg(44 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium860 mg(22 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Für den Nussdip
4 EL
1 EL
100 g
Pfeffer frisch gemahlen
1 EL
Für den Tomatendip
1
1 EL
feingeschnittene Petersilie
3
getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
1 EL
eingelegte Kapern
3 EL
1 TL
1 EL
Für den Meerrettichdip
2 EL
frisch geriebener Meerrettich
1
150 g
Pfeffer frisch gemahlen
¼ TL
Kreuzkümmel gemahlen
Für das Gemüse
700 g
frisches Gemüse nach Wahl z. B. Paprikaschoten, Staudensellerie, Möhren, Kohlrabi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Nüsse mit Zitronensaft und Joghurt fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in ein Schälchen geben und mit Schnittlauch bestreuen.
2.
Schalotten schälen und sehr fein hacken. Tomaten abtropfen lassen klein hacken, davon etwas zum Bestreuen beiseite legen. Die Kapern grob hacken. Gemüsefond, Senf, Essig und 2 EL vom Tomatenöl kräftig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten, Kapern und Schalotten unterrühren. Noch einmal abschmecken, in ein Schälchen geben und mit einigen Tomatenwürfeln bestreuen.
3.
Apfel waschen, vierteln, schälen, das Kerngehäuse herausschneiden und in grobe Stücke schneiden. Apfelstücke fein pürieren mit Meerrettich und Joghurt verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In ein Schälchen geben und mit Kreuzkümmel bestreuen.
4.
Das Gemüse waschen, putzen, schälen und in lange Stifte schneiden.
5.
Gemüsestifte mit den Dips servieren. Dazu passt frisches Brot.