Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Dreierlei verschiedene Gemüsedips

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dreierlei verschiedene Gemüsedips
Health Score:
Health Score
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für den Nussdip
4 EL
1 EL
100 g
Pfeffer frisch gemahlen
1 EL
Für den Tomatendip
1
1 EL
feingeschnittene Petersilie
3
getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
1 EL
eingelegte Kapern
3 EL
1 TL
1 EL
Für den Meerrettichdip
2 EL
frisch geriebener Meerrettich
1
150 g
Pfeffer frisch gemahlen
¼ TL
Kreuzkümmel gemahlen
Für das Gemüse
700 g
frisches Gemüse nach Wahl z. B. Paprikaschoten, Staudensellerie, Möhren, Kohlrabi
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Nüsse mit Zitronensaft und Joghurt fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in ein Schälchen geben und mit Schnittlauch bestreuen.
2.
Schalotten schälen und sehr fein hacken. Tomaten abtropfen lassen klein hacken, davon etwas zum Bestreuen beiseite legen. Die Kapern grob hacken. Gemüsefond, Senf, Essig und 2 EL vom Tomatenöl kräftig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten, Kapern und Schalotten unterrühren. Noch einmal abschmecken, in ein Schälchen geben und mit einigen Tomatenwürfeln bestreuen.
3.
Apfel waschen, vierteln, schälen, das Kerngehäuse herausschneiden und in grobe Stücke schneiden. Apfelstücke fein pürieren mit Meerrettich und Joghurt verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In ein Schälchen geben und mit Kreuzkümmel bestreuen.
4.
Das Gemüse waschen, putzen, schälen und in lange Stifte schneiden.
5.
Gemüsestifte mit den Dips servieren. Dazu passt frisches Brot.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar