Low Carb Frühstück

Ei im Glas

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ei im Glas

Ei im Glas - Lassen Sie sich den Frühstücks-Liebling mal anders schmecken!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 min
Zubereitung
fertig in 13 min
Fertig
Kalorien:
75
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hühnereier sind kleine Nährstoffbomben und auch mit dem Ei im Glas kommen Sie nährstofftechnisch voll auf Ihre Kosten: Reichlich hochwertiges Eiweiß macht fit und unterstützt den Muskelaufbau. Die verschiedenen B-Vitamine sind für funktionierende Stoffwechselvorgänge im Körper von großer Bedeutung und die Kombi aus Calcium und Phosphor stärkt Knochen und Zähne.

Ob zum Frühstück oder doch lieber zum Abendessen: Das Ei im Glas lässt sich immer gut kombinieren! Probieren Sie es doch mal zusammen mit frischem Salat und einer grünen Sauce oder mit Vollkorntoast.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien75 kcal(4 %)
Protein7 g(7 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Kalorien151 kcal(7 %)
Protein13 g(13 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
(1 Stück)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium81 mg(2 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin218 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiSalz
Zubereitung

Küchengeräte

4 Eier- Gläser, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.
In einen weiten Topf etwa 4 cm hoch Wasser gießen und aufkochen lassen.
2.

Jeweils 2 Eier in ein Eierkoch-Glas schlagen, salzen und verschließen. In das kochende Wasser stellen, den Deckel auflegen und 6–10 Minuten (je nach gewünschtem Gargrad) garen.

3.
Vorsichtig aus dem Wasser heben und im Glas servieren.