Elisenlebkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Elisenlebkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
50
Zutaten
50 g Orangeat
100 g Zitronat
160 g Puderzucker
3 Eier
1 TL gemahlener Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. gemahlene Muskatblüte
1 unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
100 g gemahlene ungeschälte Mandelkerne
100 g Haselnüsse
50 runde Backoblaten (5-7 cm ⌀)
Zum Verzieren
1 Zitronensaft
50 g Puderzucker
25 rote Belegkirschen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernHaselnussEiZimtNelkenpulverZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Backofen vorheizen auf 150 Grad. Eier mit Puderzucker schaumig schlagen und Gewürze, Zitronenschale, Nüsse und Mandeln hinzufügen, danach fein gehacktes Orangeat und Zitronat untermengen.
2.
Blech mit Backpapier auslegen, die Oblaten verteilen und mit einem Esslöffel die Masse darauf setzen, flach streichen. Nach 25-30 Minuten Backzeit die Lebkuchen abkühlen lassen. Aus Zitronensaft und Puderzucker mit 1-2 TL Wasser einen Guss anrühren und die Lebkuchen damit überziehen. Zum Verzieren je ½ Belegkirsche in die Mitte setzten.