Smarte Weihnachtsplätzchen

Elisenlebkuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Elisenlebkuchen

Elisenlebkuchen - Der leckere Klassiker für die Adventszeit!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
54
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die wertvollen ungesättigten Fettsäuren aus Mandeln können den Cholesterinspiegel senken und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen mindern. Außerdem liefern sie sättigende Ballaststoffe, die dem Darm gut tun. Die Haselnüsse stecken voller Vitamine und Mineralstoffe: Vitamin E schützt die körperzellen und sorgt für gesunde Haut, während Eisen die Blutbildung und den Sauerstofftransport im Körper sicherstellt. Zusätzlich sorgen Calcium undPhosphor für starke Knochen und Zähne, wodurch Osteoporose vorgebeugt werden kann.

Die Elisenlebkuchen können Sie ganz nach Ihrem Geschmack verzieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Schokoladenüberzug aus feinherber Bitterschokolade? Diese enthält viele gesunde Nährstoffe, kann Stress-Symptome abmildern und hält den Blutdruck in Balance.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien54 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium41 mg(1 %)
Calcium7 mg(1 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin13 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
50
Zutaten
1 Bio-Zitrone
50 g Orangeat
100 g Zitronat
3 Eier
150 g Rohrohr – Puderzucker
1 TL Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. gemahlene Muskatblüte
100 g gemahlene Mandeln
100 g gemahlene Haselnüsse
50 runde Backoblaten (5-7 cm ⌀)
25 Belegkirschen
Zubereitung

Küchengeräte

1 feine Reibe, 1 Zitruspresse, 1 Schüssel, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Zitrone heiß waschen und trocknen. Etwa einen Teelöffel der Schale abreiben, dann halbieren und Saft auspressen. Orangeat und Zitronat fein hacken.

2.

Eier mit 100 g Zucker schaumig schlagen und Gewürze, Zitronenschale, Nüsse und Mandeln hinzufügen, danach Orangeat und Zitronat untermengen.

3.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Oblaten darauf verteilen. Je einen Esslöffel der Masse darauf setzen und flach streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C (Umluft 150 °C, Gas Stufe 2) etwa 25–30 Minuten backen.

4.

Nach Ablauf der Backzeit die Lebkuchen abkühlen lassen. Aus Zitronensaft und restlichem Zucker mit einen Guß anrühren und die Lebkuchen damit überziehen. Belegkirschen halbieren und zum Verzieren je ½ Belegkirsche in die Mitte setzten.