Backen nach Clean Eating

Feigen-Crostata

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Feigen-Crostata

Feigen-Crostata - Ein Klassiker aus frischen Feigen und feinem Mürbeteig aus Bella Italia

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
163
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Frische Feigen sind nicht nur super lecker, sie leisten mit ihren Inhaltsstoffen auch einen wichtigen Beitrag zu einer gesunden Ernährung: In den Früchten stecken zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Ballaststoffe. 

Frische Feigen müssen Sie nicht schälen. Jedoch sollten Sie das Obst vor der Zubereitung gründlich waschen. Und auch die kleinen Samen im Inneren der Frucht können Sie ohne Probleme mitessen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien163 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium200 mg(5 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin18 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g
Dinkelmehl Type 1050 oder Type 630
75 g
50 g
1
1 Prise
¼ TL
300 g
frische Feige
300 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Tarteform (20–25 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Aus Dinkelmehl, Kokosöl, Kokosblütenzucker, Ei, Salz und Vanillepulver zügig einen geschmeidigen Mürbeteig kneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.

Für die Füllung Birnen waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Feigen ebenfalls waschen, trocken tupfen und halbieren.

3.

Mürbeteig ausrollen und eine Tarteform damit auslegen, dabei die Ränder einige Zentimeter überhängen lassen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und das Obst darauf verteilen. Den Rand leicht über die Füllung schlagen. Die Crostata im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 30–35 Minuten backen.