Fischeintopf mit Sellerie-Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischeintopf mit Sellerie-Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
527
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien527 kcal(25 %)
Protein35 g(36 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K18,3 μg(31 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium1.056 mg(26 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod351 μg(176 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure254 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Stangen
250 g
2
3 EL
2 EL
geschälte, gehackte Mandelkerne
200 ml
trockener Weißwein
200 ml
kräftige Gemüsebrühe
400 g
stückige Tomaten Dose
2
Pfeffer aus der Mühle
600 g
½ Bund

Zubereitungsschritte

1.
Den Sellerie waschen, putzen, in feine Würfel schneiden. Den Reis in 500 ml kochendem Salzwasser garen. Den Sellerie nach der Hälfte der Garzeit zugeben und bei geringer Hitze mitkochen.
2.
Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Das Öl in einem Bräter oder Schmortopf erhitzen. Die Zwiebeln andünsten, die Mandeln dazugeben und leicht anrösten. Den Wein, die Brühe, die Tomaten und den Lorbeer hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und 20 Minuten bei kleiner Hitze einköcheln lassen.
3.
Inzwischen den Kabeljau abbrausen, trocken tupfen und in 8-12 Stücke schneiden. Salzen und pfeffern. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit den Thymian in die Schmorsauce rühren. Den Fisch darauf setzen und zugedeckt gar ziehen lassen.
4.
Das Fischragout mit dem Sellerie-Reis angerichtet servieren. Nach Belieben mit Thymian garnieren.