Fruchtiger Rotkohl-Kürbis-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtiger Rotkohl-Kürbis-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
304
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien304 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,7 mg(73 %)
Vitamin K54,6 μg(91 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C107 mg(113 %)
Kalium945 mg(24 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure114 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
500 g
Kürbisfruchtfleisch z. B. Hokkaido
5 EL
1
2
kleinere Birnen
2 EL
2 EL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
50 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Rotkohl von den äußeren Blättern befreien, den Strunk herausschneiden und den Kohl in feine Streifen hobeln. In einer Schüssel mit ca. 1/2 TL Salz vermischen und solange mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, bis das Kraut weicher wird und Saft austritt. Etwa 25 Minuten abgedeckt ziehen lassen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Kürbisfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit 1 EL Öl vermengen. Etwas salzen und auf einem Backblech mit Backpapier im Ofen ca. 20 Minuten bissfest garen.
3.
Die Schalotte abziehen und fein würfeln. Die Birnen waschen, Kernhaus herausschneiden und feine Stifte hobeln. Den Essig mit dem Orangensaft, Honig, übrigen Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Zusammen mit den Birnen und Schalottenwürfeln zum Kohl geben, alles gut vermengen und den Salat abschmecken.
4.
Auf Tellern anrichten, den warmen Kürbis darauf verteilen und mit den grob gehackten Nüssen bestreut servieren.