Gebackenes Wurzelgemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebackenes Wurzelgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
219
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien219 kcal(10 %)
Protein3 g(3 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K23,6 μg(39 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium984 mg(25 %)
Calcium83 mg(8 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure76 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
300 g
300 g
150 g
kleine Zwiebeln
2
1
3 Zweige
4 EL
2 EL
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Pastinaken und Möhren schälen und in längs in Scheiben schneiden. Das Kürbisfruchtfleisch grob würfeln. Die Zwiebeln abziehen und im Ganzen belassen. Den Knoblauch schälen und klein hacken. Die Peperoni waschen, längs halbieren, die Kerne herausschaben und klein würfeln. Den Thymian waschen und die Blättchen abzupfen. Etwa die Hälfte mit dem Öl, dem Honig, Orangensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Die Peperoni und den Knoblauch unterrühren. Die Marinade gut mit dem Gemüse vermengen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Gemüse darauf verteilen. Im Ofen ca. 45 Minuten backen, dabei ab und zu wenden.
3.
Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und mit dem übrigen Thymian vermengt servieren.