Gebratene Kalbshaxe mit Zitrone

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Kalbshaxe mit Zitrone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
883
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien883 kcal(42 %)
Protein99 g(101 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K34,1 μg(57 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin50,1 mg(418 %)
Vitamin B₆2,1 mg(150 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure7,6 mg(127 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂8,5 μg(283 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.940 mg(49 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink20 mg(250 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure734 mg
Cholesterin367 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kalbshaxe ca. 2 kg, mit Knochen
2 unbehandelte Zitronen
1 ½ cm frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 TL Honig
1 Möhre
1 Zwiebel
1 Stange Staudensellerie
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml trockener Rotwein
350 ml Kalbsfond
150 g gestückelte Tomaten Dose
½ Bund krause Petersilie
2 EL Mehl
2 EL Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Die Kalbshaxe waschen und trocken tupfen.

3.

Die Zitronen heiß abbrausen, trocken tupfen, von der einen Zitronen die Schale abreiben und von der zweiten Zitronen die Schale im Ganzen abschneiden. Den Saft einer Zitrone auspressen. Den Ingwer und den Knoblauch schälen, fein hacken, mit dem Zitronensaft, der Hälfte von dem Abrieb, dem Öl, dem Tomatenmark und dem Honig verrühren, die Kalbshaxe damit einstreichen und 2 Stunden ziehen lassen.

4.

Die Karotte und die Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und ebenfalls in sehr kleine Würfel schneiden.

5.

In einem Bräter das Öl erhitzen und die Kalbshaxe rundherum anbraten. Salzen, pfeffern, herausnehmen und das vorbereitete Gemüse anschwitzen. Die Haxe wieder zugeben, mit dem Wein ablöschen, den Fond angießen und im vorgeheizten Ofen 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Dabei gelegentlichen mit dem Fond begießen. Nach 1 Stunde Garzeit die Tomaten und die Zitronenschale zugeben.

6.

In der Zwischenzeit die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen fein hacken und mit dem restlichen Zitronenabrieb mischen. Die Kalbshaxe aus dem Bratenfond nehmen, warm halten, den Fond abschmecken und nach Belieben mit etwas Mehlbutter (Mehl und Butter im Verhältnis 1:1 miteinander vermengt) abbinden.

7.

Die Kalbshaxe in die Sauce legen und mit der Zitronenpetersilie bestreut servieren.