Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratener Safran-Blumenkohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Safran-Blumenkohl
Health Score:
Health Score
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
großer Blumenkohl ca. 1 kg
2
4 cm
frischer Ingwer
2
4 EL
1 Msp.
gemahlener Safran
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlumenkohlKnoblauchzeheIngwerChilischoteGheeSafran
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Blumenkohl in Röschen zerteilen, putzen, halbieren, waschen und abtropfen lassen. In kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, dann abgießen und abtropfen lassen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Ingwer schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Chilischoten waschen, putzen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.
2.
Ghee in einer großen Pfanne erhitzen, Safran, Knoblauch, Ingwer, Cumin und Chili zufügen und einige Minuten dünsten, dann den Blumenkohl zugeben und ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren langsam braten. Falls nötig zwischendurch etwas Wasser zugeben, das aber zum Schluss völlig verdampft sein sollte. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Servieren in Schälchen anrichten.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Wie Sie Blumenkohl geschickt putzen und in Röschen teilen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar