Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gebratener Snapper mit Macadamianusssoße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebratener Snapper mit Macadamianusssoße
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
3
1
100 g
2 EL
1 EL
300 ml
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
75 ml
2 EL
frisch gehackter Kerbel
1
Limette Saft
800 g
Kerbel zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotten und den Knoblauch schälen. Eine Schalotte und den Knoblauch würfeln. Die Macadamianüsse grob hacken und mit dem Sesam, gewürfelten Schalotten und Knoblauch in heißem Öl goldbraun anschwitzen. Mit dem Fond und der Kokosmilch ablöschen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend fein pürieren und je nach gewünschter Konsistenz Fond ergänzen oder einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die restlichen Schalotten fein würfeln und in 5 EL heißem Öl langsam goldbraun anschwitzen. Von der Hitze nehmen, den Kerbel und den Limettensaft dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Snapperfilets abbrausen, trocken tupfen und in 8-12 Portionsstücke teilen. Die Haut einschneiden und den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne im restlichen Öl auf der Hautseite ca. 5 Minuten langsam goldbraun braten. Wenden, von der Hitze nehmen und einige Minuten gar ziehen lassen.
4.
Den Fisch mit der Schalottensauce und der Macadamiasauce auf Tellern anrichten und mit Kerbel garniert servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar