Gedämpfte Rotbarschfilets mit Asiagemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gedämpfte Rotbarschfilets mit Asiagemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien334 kcal(16 %)
Protein33 g(34 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert330 kcal(16 %)
Protein35 g(36 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
1 Stück
1
100 g
1
1
1
1 Bund
3 EL
100 ml
50 ml
4 EL
2 EL
100 g
4
3 Stiele
Produktempfehlung

Basmatireis und Sojasauce extra dazu reichen.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch pellen und fein hacken. Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, abspülen und fein schneiden. Shiitake säubern und die Stiele entfernen. Pilze halbieren. Paprikaschoten vierteln, putzen, abspülen und in Streifen schneiden. Zucchini abspülen, putzen und Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden.

2.

Öl in einem großen Wok (oder einer tiefen Pfanne) erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin andünsten. Pilze und Gemüse zugeben und unter Wenden 6-8 Minuten dünsten. Gemüsefond, Reiswein, Sojasauce und Chilisauce einrühren und einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sojasprossen untermengen.

3.

Rotbarschfilets abspülen und trockentupfen. Auf das Gemüse legen und den Deckel auflegen. Fischfilets auf dem Gemüse ca. 10-12 Minuten dämpfen.

4.

Koriander abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Koriander grob zerschneiden. Gemüse und Fischfilets anrichten und mit Koriander bestreuen.