Geflügelgeschnetzeltes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geflügelgeschnetzeltes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
389
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien389 kcal(19 %)
Protein42,76 g(44 %)
Fett20,76 g(18 %)
Kohlenhydrate7,79 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,54 g(5 %)
Vitamin A35,73 mg(4.466 %)
Vitamin D0,12 μg(1 %)
Vitamin E0,92 mg(8 %)
Vitamin B₁0,13 mg(13 %)
Vitamin B₂0,18 mg(16 %)
Niacin25,78 mg(215 %)
Vitamin B₆0,82 mg(59 %)
Folsäure27,04 μg(9 %)
Pantothensäure1,32 mg(22 %)
Biotin0,53 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,42 μg(14 %)
Vitamin C30,41 mg(32 %)
Kalium455,75 mg(11 %)
Calcium39,44 mg(4 %)
Magnesium55,85 mg(19 %)
Eisen1,98 mg(13 %)
Jod0,3 μg(0 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren3,59 g
Cholesterin106,25 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Hähnchenbrustfilet küchenfertig
4 EL
4 EL
dunkle Sojasauce
2 Stiele
20 g
1
4
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
40 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit 2 EL Öl und der Sojasauce vermengen. Das Zitronengras halbieren, andrücken und dazu geben. Ca. 30 Minuten marinieren lassen.
2.
Den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Chili (evtl. mit Handschuhen) in Ringe schneiden. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und schräg in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.
3.
Das übrige Öl in einem Wok erhitzen. Den Ingwer, die Chili und die Lauchzwiebeln 1-2 Minuten anbraten. Zur Seite schieben und das Fleisch zugeben. Von allen Seiten ca. 3 Minuten scharf anbraten. Mit dem Gemüse mischen, salzen, pfeffern und den Reisessig zugeben. Die Erdnüsse klein hacken, darüber streuen und abschmecken. Auf einer Platte servieren und dazu nach Belieben Reis mit Brokkoli reichen.