Gefüllte Avocado mit Tomaten, Gurke und Pilzen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gefüllte Avocado mit Tomaten, Gurke und Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
3
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
½
unbehandelte Zitrone
3
150 g
3 EL
3 EL
2
1 Handvoll
Sprossen oder Keimlinge
frische Kräuter zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Pilze putzen und in Scheiben scheiden. Die Schalotten schälen und sehr fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Pilze und Schalotten darin unter gelegentlichem Schwenken ca. 10 Minuten braten, bis die Pilze leicht gebräunt sind. Vor dem ersten Schwenken ca. 2-3 Minuten braten lassen, damit aus den Pilzen kein Wasser austritt. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
2.
Die Zitrone waschen, die Schale hauchdünn (z. B. mit einem Trüffelhobel) abziehen und in feine Streifen schneiden. Den Saft der Zitrone auspressen. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Gurke schälen und ebenfalls würfeln. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Champignons, Tomaten, Gurke, Zitronenschale und Pinienkerne mit dem Zitronensaft und dem Olivenöl vermengen. Die Avocados längs halbieren, die Kerne entfernen und die Früchte mit der Schnittfläche nach oben auf Tellern platzieren. Den Champignon-Tomatensalat darauf anrichten und mit den Sprossen garnieren. Nach Belieben mit frischen Kräutern verzieren.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Wie Sie Pinienkerne richtig in der Pfanne rösten
Wie Sie eine Avocado richtig schälen, halbieren und entsteinen