Gefüllte Kalbsbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Kalbsbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
587
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien587 kcal(28 %)
Protein58 g(59 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K57,7 μg(96 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin28,9 mg(241 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure131 μg(44 %)
Pantothensäure4,8 mg(80 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.527 mg(38 %)
Calcium160 mg(16 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink11,1 mg(139 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure422 mg
Cholesterin271 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ½ kg Kalbsbrust (1 Kalbsbrust) vom Metzger eingeschnitten
300 g Kartoffeln
2 altbackene Brötchen
100 g Champignons
1 Schalotte gehackt
1 Knoblauchzehe gehackt
1 Bund Petersilie fein gehackt
1 EL Majoranblätter
3 EL Butter
50 g Pistazien
Salz
Pfeffer
Muskat gemahlen
50 ml Schlagsahne
2 Eier
100 g Sellerie
1 Lauch
2 Tomaten
1 Möhre
2 Zwiebeln
1 Lorbeerblatt
Majoran für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kalbsbrust waschen, trocken tupfen.
2.
Kartoffeln schälen und würfeln. In kochendem Salzwasser ca. 5 Min. nicht ganz gar kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.
3.
Brötchen ebenfalls würfeln und in eine Schüssel geben.
4.
Pilze putzen, würfeln.
5.
Schalotte und Knoblauch in 1 EL heißer Butter glasig anschwitzen, Pilze zugeben und so lange dünsten bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.
6.
Petersilie, Majoran und Pistazien zugeben und über die Brötchen geben. Kartoffelwürfel untermengen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sahne mit den Eiern verquirlen und darüber gießen. Vermengen und 10 Min. ziehen lassen. Anschließend in die Brust füllen und zunähen.
7.
Sellerie, Lauch, Tomaten, Karotte und Zwiebeln schälen, putzen bzw. waschen und grob schneiden. Mit Lorbeer in eine Bratreine geben und die Brust darauf legen. Salzen, pfeffern und mit restlicher, geschmolzener Butter bestreichen.
8.
Im vorgeheizten Ofen bei 200°C Unter- und Oberhitze ca. 20 Min. anbraten. Dann ca. 400 ml Wasser angießen und die Temperatur auf 180°C reduzieren. Etwa 2 Stunden schmoren lassen und immer wieder mit Flüssigkeit übergießen.
9.
Dann Fleisch herausnehmen, unter Alufolie ruhen lassen und Gemüse mit Fond durch ein Sieb passieren. Evtl. noch etwas Wasser angießen und Sahne zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
10.
Faden aus der Brust entfernen und in Scheiben schneiden. Mit der Sauce anrichten und nach Belieben Gemüse dazu servieren. Mit Majoran garnieren.