Gefüllte Tintenfische

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Tintenfische
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein24 g(24 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K23,2 μg(39 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,1 mg(68 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin20,3 μg(45 %)
Vitamin B₁₂5,6 μg(187 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium681 mg(17 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin330 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 große Tintenfischtuben
4 Scheiben Weißbrot
2 Knoblauchzehen
2 Sardellenfilets
3 EL Olivenöl
1 Ei
2 EL frisch geschnittene Petersilie
2 unbehandelte Zitronen
2 getrocknete Peperoncini
1 EL Weißbrotbrösel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Zwiebeln
250 g Kirschtomaten
150 ml trockener Weißwein
150 ml Fischfond
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tintenfischtuben waschen, trocken tupfen und etwa 4 Stück klein würfeln. Die Brotscheiben entrinden und in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Die Knoblauchzehen schälen und hacken. Zusammen mit dem ausgedrückten Weißbrot, den trocken getupften Sardellen, 2 EL Olivenöl, dem Ei und der Petersilie im Mixer pürieren. In eine Schüssel geben. Die Zesten der Zitronen abziehen und den Saft einer Zitrone auspressen. Die Zesten mit den grob zerbröckelten Peperoncini und den Bröseln untermischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In die übrigen Tuben füllen und 1-2 EL der Füllung übrig lassen. Diese mit Küchengarn zunähen oder mit Zahnstochern zusammen stecken.
2.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen. Beides in eine geölte Backform geben, den Wein und den Fond angießen und die übrige Füllung dazu geben. Salzen, pfeffern und die gefüllten Tuben darauf legen. Mit Öl bepinseln, auch salzen, pfeffern und im Ofen ca. 25 Minuten garen. Die Tuben zwischendurch wenden und mit der Sauce übergießen.
4.
Das Küchengarn oder die Zahnstocher wieder entfernen und die Tuben mit der abgeschmeckten Sauce angerichtet servieren.