Gefüllte Tintenfische

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Tintenfische
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Scheiben
altbackenes Weißbrot
8
küchenfertige Tintenfische
4
4 EL
gehackte Petersilie
100 g
gehacktes Schweinefleisch
1
50 g
1 Prise
getrockneter Oregano
3 EL
1
250 ml
125 ml
30 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Brot in lauwarmem Wasser einweichen. Tintenfische waschen und trocken tupfen. Die Fangarme abschneiden und klein hacken.
2.
Knoblauch schälen und 2 Zehen fein würfeln und mit der Hälfte der Petersilie mit dem gehackten Tintenfisch, dem ausgedrückten Brot, Schweinefleisch, Ei und den Pinienkernen verkneten. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und in die Tintenfische füllen.
3.
Olivenöl erhitzen, die Tintenfische darin bei mittlerer Hitze 5 Min. rundherum anbraten und in eine gefettete ofenfeste Form legen. Restlichen Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und hacken, beides im verbliebenen Öl dünsten. Wein und den Fischfond, restliche Petersilie und die Rosinen dazugeben und kurz aufkochen lassen. In die Form gießen und die Tintenfische im vorgeheizten Backofen (220°, Mitte) ca. 30 Min. schmoren.