EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefülltes Rebhuhn

mit glasiertem Kohlrabi
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Rebhuhn

Gefülltes Rebhuhn - Herbstliches Highlight mit aromatischem Innenleben – auch toll für Gäste

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
477
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit rund 9 Gramm Fett ist das Rebhuhn ebenso figurverträglich wie sein naher Verwandter, das Huhn. Allerdings überflügelt es ihn ganz klar in Sachen Eiweiß: 100 Gramm Rebhuhn bringen mit etwa 35 Gramm fast doppelt so viel Proteine auf den Tisch!

Die raffinierte Beilage sorgt nicht nur für besonderen Genuss, sondern bringt auch eine Portion Ballaststoffe ins Spiel.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien477 kcal(23 %)
Protein58 g(59 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin23,1 mg(193 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.150 mg(29 %)
Calcium179 mg(18 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen13,5 mg(90 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure279 mg
Cholesterin170 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K18,3 μg(31 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin37,4 mg(312 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure178 μg(59 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C131 mg(138 %)
Kalium1.766 mg(44 %)
Calcium251 mg(25 %)
Magnesium187 mg(62 %)
Eisen21,6 mg(144 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure448 mg
Cholesterin261 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
10 g
getrocknete Steinpilze (1 Päckchen)
1
Brötchen (vom Vortag)
1
800 g
Kohlrabi (2 Kohlrabi; mit Blättern)
1 EL
1
Ei (S)
1000 g
Rebhuhn (2 Rebhühner; küchenfertig)
60 g
Frühstücksspeck (4 Scheibe)
400 ml
Geflügelfond (selbstgemacht oder gekauft)
½
kleine Zitrone
2 EL
Produktempfehlung

Für die Beilage eignen sich auch hervorragend Teltower Rübchen; wählen Sie dafür möglichst kleine Exemplare, die alle die gleiche Größe haben. Statt des Kohlrabigrüns können Sie Petersilie nehmen.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

2 kleine Schüsseln, 1 Arbeitsbrett, 1 Brotmesser, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 feines Sieb, 1 Küchenpapier, 1 Zahnstocher, 1 Bräter, 1 Messbecher, 1 Pinsel, 1 Sparschäler, 1 Topf, 1 Sieb, 1 Zitronenpresse, 1 große Pfanne

Zubereitungsschritte

1.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 1

Steinpilze in eine kleine Schüssel geben, mit lauwarmem Wasser übergießen und 30–40 Minuten einweichen.

2.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 2

Inzwischen das Brötchen halbieren und 1 Hälfte erst in ca. 1/2 cm dicke Scheiben, dann in kleine Würfel schneiden.

3.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 3

Restliches Brötchen in einer kleinen Schüssel mit Wasser einweichen.

4.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 4

Schalotte schälen und fein würfeln. Kohlrabiblätter abschneiden, waschen, trockentupfen und hacken.

5.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 5

Eingeweichtes Brötchen gut ausdrücken, in Stückchen zerteilen und in eine Schüssel geben.

6.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 6

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Schalotte darin bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten glasig dünsten. Brötchenwürfel zufügen und unter Rühren goldbraun braten.

7.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 7

Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und in die Schüssel geben. 2 EL gehackte Kohlrabiblätter und das Ei dazugeben. Salzen, pfeffern und zu einem Teig mischen.

8.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 8

Steinpilze durch ein feines Sieb abgießen, etwas ausdrücken und fein hacken. Zur Brötchenmasse geben und untermischen.

9.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 9

Rebhühner innen und außen waschen, mit Küchenpapier trockentupfen, salzen und pfeffern. Mit der Brötchenmasse füllen und die Öffnungen mit Zahnstochern zustecken.

10.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 10

2 Scheiben Bacon auf jede Rebhuhnbrust geben. Rebhühner in einen Bräter legen, 250 ml Geflügelfond dazugießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) 30 Minuten braten.

11.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 11

Bacon entfernen (er wird nicht mitgegessen) und die Rebhühner weitere 35–40 Minuten braten, dabei öfter mit dem Bratenfond bestreichen.

12.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 12

20 Minuten vor Ende der Bratzeit Kohlrabi putzen, waschen, schälen und in größere Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 4 Minuten kochen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Die halbe Zitrone auspressen.

13.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 13

Restlichen Geflügelfond in einer großen Pfanne mit Ahornsirup und Zitronensaft aufkochen. Salzen und pfeffern.

14.
Gefülltes Rebhuhn Zubereitung Schritt 14

Kohlrabistücke hineingeben und bei mittlerer Hitze 7–8 Minuten kochen lassen, bis die Flüssigkeit karamellisiert. Restliche gehackte Kohlrabiblätter unterrühren und die glasierten Gemüsestücke mit den Rebhühnern anrichten.