Gegrillte Kräuterfische und Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Kräuterfische und Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
558
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien558 kcal(27 %)
Protein37 g(38 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D50 μg(250 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,7 mg(123 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂17 μg(567 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium752 mg(19 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod94 μg(47 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure423 mg
Cholesterin154 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 grüne Heringe á ca. 150 g, küchenfertig ausgenommen
1 TL Salz
½ TL Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Zitrone Saft
4 EL Olivenöl
1 geschälte Knoblauchzehe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölHeringSalzPfefferZitroneKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.
Den Grill anheizen.
2.
Die Fische waschen, trocken tupfen und die Haut mehrfach einschneiden. Das Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Öl und den durchgepressten Knoblauch verrühren und die Fische außen und innen damit einstreichen. Auf den heißen Grill legen und unter gelegentlichen Wenden bei mittlerer Hitze goldbraun grillen. Dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen. Nach Belieben gegrillte Scampis dazu servieren.