Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gegrillte Lammkoteletts mit Tomaten und Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Lammkoteletts mit Tomaten und Oliven
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Tomatensalsa
8
reife Tomaten
1
rote Zwiebel fein gehackt
½ Handvoll
Minzblatt fein gehackt
½ Handvoll
Basilikumblätter fein gehackt
2 TL
Pfeffer frisch gemahlen
Olivenöl nativ extra
1 EL
Für das Auberginenpüree
2
Auberginen ca. 700 g
2
2 EL
Petersilie fein gehackt
Olivenöl nativ extra
2 EL
Außerdem
8
150 g
Kalamataolive in Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 220° C vorheizen. Die Auberginen waschen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, dann auf ein Backblech legen, in den heißen Ofen schieben und in 25-30 Minuten weich backen.
2.
Danach aufschneiden und das Fruchtfleisch mit einem Löffel von den Schalen kratzen und zusammen mit dem Knoblauch und der Petersilie pürieren. 4-5 EL Olivenöl, Salz, Cayennepfeffer und den Zitronensaft untermixen. Abschmecken und nach Belieben entweder etwas schärfer würzen oder etwas mehr Zitronensaft dazugeben.
3.
Für die Tomatensalsa die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in winzig kleine Würfel schneiden. Die Tomaten mit der Zwiebel und den Kräutern, 3 EL Olivenöl, dem Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer und Rotweinessig mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
4.
Die Lammkoteletts (ohne Zugabe von Fett) auf dem Holzkohle- oder Tischgrill von beiden Seiten goldbraun grillen, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Tomatensalsa und 1-2 EL Oliven auf Tellern anrichten. Das Auberginenpüree dazu reichen. Nach Belieben kann man das gegrillte Fleisch noch mit 1 EL Olivenöl beträufeln.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar