Gemüse-Hackfleisch-Gratin

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Gemüse-Hackfleisch-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
640
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien640 kcal(30 %)
Protein40 g(41 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K14,8 μg(25 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,9 mg(149 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure124 μg(41 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂5,4 μg(180 %)
Vitamin C94 mg(99 %)
Kalium1.706 mg(43 %)
Calcium552 mg(55 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink8,4 mg(105 %)
gesättigte Fettsäuren17,8 g
Harnsäure187 mg
Cholesterin112 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Kartoffeln , in der Schale gegart, gepellt und in Scheiben geschnitten
3 Möhren in Würfel geschnitten
400 g Rinderhackfleisch
1 TL Senf
2 EL Tomatenmark
2 Zwiebeln fein gehackt
2 Knoblauchzehen
1 Lorbeerblatt
1 EL Butterschmalz
1 TL gerebelter Rosmarin
1 TL gerebelter Majoran
1 TL gerebelter Thymian
400 g Spitzkohl in Streifen geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml Weißwein
200 g geriebener Gruyère-Käse (oder Appenzeller,...)

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln und Lorbeerblatt in Butterschmalz anbraten, Knoblauch dazu pressen und das Hackfleisch und Möhren unter Rühren anbraten, Senf, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Kräuter unterrühren.
2.
Spitzkohl in kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Spitzkohl in eine gefettete Auflaufform geben darüber die Hackmischung und oben die Kartoffeln, salzen, pfeffern, den Wein darüber gießen und mit Käse bestreuen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (180°C) in ca. 40 Min. überbacken
 
Auf der Zutatenliste steht 1 EL gerebelter Butterschmalz, ich darf davon ausgehen, das es sich hierbei um einen Schreibfehler handelt?! Soll es 1 EL Butterschmalz heißen oder was kommt da ansonsten als Gewürz zusätlich mit hinein?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Das war ein Eingabefehler. Es heißt 1 EL Butterschmalz. Wir haben es korrigiert.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite