Gemüse mit Feta

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüse mit Feta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 13 h 10 min
Fertig
Kalorien:
335
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien335 kcal(16 %)
Protein17 g(17 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K37 μg(62 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure150 μg(50 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C153 mg(161 %)
Kalium795 mg(20 %)
Calcium207 mg(21 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod45 μg(23 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure157 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt10 g(40 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
2
2
2
2
4
1
2 EL
400 ml
Pfeffer aus der Mühle
200 g
1 TL
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen.
2.
Die Auberginen waschen, putzen und würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Tomaten in Stücke schneiden. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und zusammen mit den Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl in einer Tajine 1-2 Minuten anschwitzen. Die Auberginen und Paprika zugeben und unter Rühren 2-3 Minuten braten. Dann die Tomaten und die abgetropften Kichererbsen zugeben. Etwas Brühe angießen, mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout würzen und zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren. Zwischendurch ab und zu rühren und nach Bedarf Brühe nachgießen.
3.
Den Feta würfeln. Zum Schluss auf dem Gemüse verteilen, zugedeckt kurz heiß werden lassen, abschmecken und mit Schwarzkümmel und Petersilie bestreut servieren.
4.
Dazu nach Belieben Fladenbrot reichen.