Gemüse-Strudel mit Kräuter-Frischkäse-Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Strudel mit Kräuter-Frischkäse-Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
350
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien350 kcal(17 %)
Protein17 g(17 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K77,2 μg(129 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C159 mg(167 %)
Kalium542 mg(14 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin86 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
8
Zutaten
250 g
Mehl (Type 405)
125 ml
50 g
Butter oder Margarine
1 EL
250 g
2
kleine Zucchini
2
2
300 g
1
1 Bund
gemischte Kräuter
200 g
kalorienreduzierter Frischkäse
2 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlBrokkoliFrischkäseButterMilchKürbiskernöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, lauwarmes Wasser, Salz und Fett in eine Rührschüssel geben. Mit
den Knethaken des Handrührgeräts oder in der Küchenmaschine so lange
kneten, bis ein glatter geschmeidiger Teig entsteht. Weiterkneten, bis der
Teig glänzt. Teig zu einer Kugel formen, dünn mit Öl einpinseln und unter
einer mit heißem Wasser ausgespülten Schüssel ca. 30 Minuten ruhen
lassen.

2.

Brokkoli putzen, in Röschen teilen, die dicken Stiele schälen und kleinschneiden.
In wenig Wasser mit Salz ca. 3 Minuten dünsten. Zucchini und
Paprika kleinschneiden, 1 TL Öl erhitzen, Paprika und Zucchini darin ca. 3
Minuten dünsten, pfeffern. Garnelen abspülen, gut abtropfen lassen.

3.

Ein großes Leinentuch dünn mit Mehl bestäuben. Strudelteig darauf
ausrollen. Mit den Händen vorsichtig unter den Teig fassen und aus der
Mitte über den Handrücken ziehen. Zu einem Rechteck ausziehen, bis der
Feig hauchdünn ist. Gemüse und Garnelen darauf verteilen. Salzen und
pfeffern. Teig mit Hilfe des Handtuchs fest aufrollen. Seiten einschlagen. Auf
ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Dünn mit Öl bestreichen. Bei 225
Grad (Gasherd; Stufe 4) 35-40 Minuten goldbraun backen.

4.

Knoblauch schälen. Kräuter abbrausen, trocken schütteln, die Blätter
abzupfen und zusammen mit dem Knoblauch fein hacken. Mit Frischkäse
und Milch verrühren, salzen und pfeffern. In eine Schüssel füllen,
Kürbiskernöl darüberträufeln. Strudel aufschneiden, mit dem Kräuterdip
servieren.