Gemüseomelette

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseomelette
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
572
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien572 kcal(27 %)
Protein29 g(30 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K25,8 μg(43 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure138 μg(46 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin26,5 μg(59 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium594 mg(15 %)
Calcium312 mg(31 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren11,2 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin376 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Gruyère-Käse
2 Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
100 g Erbsen TK
100 g Champignons
2 EL Butter
300 g gegarte Spätzle
Salz
Pfeffer aus der Mühle
5 Eier
50 ml Milch
1 Prise Cayennepfeffer
Bohnenkraut Je 1 Prise
Muskat Je 1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpätzleGruyère-KäseErbseChampignonMilchButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Käse in kleine Würfel schneiden.
2.
Zwiebeln schälen und würfeln. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in Streifen schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
3.
Zwiebel, Paprika, Erbsen, Champignons und Spätzle in einer ofenfesten, tieferen Pfanne in heißer Butter erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier mit Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Bohnenkraut und Muskatnuss herzhaft würzen, mit dem Käse in die Pfanne geben, gut vermischen und alles gleichmäßig verteilen. Noch eine halbe Minute auf dem Herd lassen, dann für etwa 20 Minuten im vorgeheizten Ofen (180°) garen.
4.
Spätzle nach Packungsangaben kochen.
5.
Zum Anrichten das Omelett aus der Pfanne auf eine Platte stürzen, in Stücke schneiden und warm mit Spätzle servieren.