Geräuchertes Hähnchen mit Auberginensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geräuchertes Hähnchen mit Auberginensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 51 min
Fertig
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien330 kcal(16 %)
Protein38 g(39 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K59,1 μg(99 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin24,5 mg(204 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium884 mg(22 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure310 mg
Cholesterin93 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Auberginen
Salz
600 g geräucherte Hähnchenbrustfilet
100 g gemischter Kräutersalat z. B. Petersilie, Brennnessel und Spinat
1 Schalotte
3 EL weißer Balsamessig
1 EL Zitronensaft
1 TL Honig
6 EL Olivenöl
weißer Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Leicht salzen und ca. 15 Minuten Wasser ziehen lassen. Die Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden. Den Salat waschen, putzen, falls nötig abzupfen und gut abtropfen lassen. Die Schalotte schälen, fein würfeln und mit dem Balsamico, Zitronensaft, Honig und 4-5Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Auberginenscheiben trocken tupfen, pfeffern, leicht salzen und mit dem restlichen Öl beträufeln. Auf dem Grill auf beiden Seiten 4-6 Minuten grillen und auf einer Platte anrichten. Darauf die Hähnchenbrustscheiben legen und mit dem Salat abschließen. Mit dem Dressing beträufelt servieren.