Zum Mitnehmen

Gerstensalat mit Erbsen und Mozzarella

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gerstensalat mit Erbsen und Mozzarella

Gerstensalat mit Erbsen und Mozzarella - Frische MInze rundet das gesunde Frühlingsgericht perfekt ab.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
474
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Gerstenkörner bieten reichlich sattmachende Ballaststoffe und nervenstärkende B-Vitamine. Dem Beta-Glucan wird zudem eine cholesterinsenkende Wirkung nachgesagt.

Anstelle der Gerstenkörner können als Grundlage für den Gerstensalat mit Erbsen und Mozzarella auch Dinkelkörner, Reis oder Buchweizen verwendet werden. Den Mozzarella können Sie nach Wunsch durch den würzigeren Feta ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien474 kcal(23 %)
Protein20 g(20 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Kalorien459 kcal(22 %)
Protein20 g(20 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K77,9 μg(130 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure131 μg(44 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium553 mg(14 %)
Calcium257 mg(26 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod83 μg(42 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure108 mg
Cholesterin33 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g Gerstenkorn
Salz
1 Zucchini
250 g tiefgekühlte Erbsen
40 g Babyspinat
1 EL Zitronensaft
2 EL heller Balsamessig
1 EL grober Senf
Pfeffer
60 ml Olivenöl
200 g Mozzarella (45 % Fett i. Tr.)
1 Handvoll Minze (5 g)
30 g geröstete Sonnenblumenkerne (2 EL)

Zubereitungsschritte

1.

Gerstenkörner in der doppelten Menge kochendem Salzwasser 30 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Anschließend 10 Minuten quellen lassen.

2.

Währenddessen Zucchini putzen, waschen und längs in feine Scheiben hobeln. Erbsen in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, abschrecken und abtropfen lassen. Spinat verlesen, von groben Stielen befreien, waschen und trocken schleudern.

3.

Für das Dressing Zitronensaft mit Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren und das Öl kräftig unterquirlen.

4.

Spinat auf einer Platte verteilen, mit Gerste, Erbsen und Zucchinischeiben belegen. Mozzarella in Stücke zupfen. Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Salat mit Mozzarellastücken belegen, mit Dressing beträufeln und mit Minzeblättchen und Sonnenblumenkernen bestreuen.