Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Geschmortes Perlhuhn mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmortes Perlhuhn mit Gemüse
Health Score:
Health Score
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
Perlhuhn ca. 1,4 kg
1 Handvoll
frische Kräuter Kerbel und Petersilie
200 g
400 g
weiße Rübe
2 Stangen
400 g
Pfeffer aus der Mühle
50 g
250 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PerlhuhnStaudensellerieSalzPfefferButter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Das Perlhuhn waschen, trocken tupfen. Die Kräuter waschen und die Blättchen abzupfen. Etwa 1/3 über den Kragen und die Brust unter die Haut schieben. Die Möhren und Rübchen schälen und putzen. Den Sellerie waschen, putzen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Die Patissons waschen und putzen.
2.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Das Perlhuhn innen mit Salz und Pfeffer würzen und mit den restlichen Kräutern (bis auf einige für die Garnitur) füllen. Mit Küchengarn bridieren und auch außen salzen und pfeffern. Auf die Seite in einen Bräter legen und mit etwas geschmolzener Butter bepinseln. Ein wenig Fond angießen und im Ofen ca. 35 Minuten braten. Dann das Perlhuhn auf die andere Seite drehen und nach Bedarf immer wieder Fond angießen und das Perlhuhn ab und zu mit Butter bepinseln. Das gesamte Gemüse um das Perlhuhn herum legen, salzen, pfeffern und im Ofen weitere 35-40 Minuten gar schmoren lassen. Sollte das Perlhuhn zu viel Farbe nehmen, mit Alufolie abdecken.
4.
Den Garn vom Perlhuhn entfernen und auf dem Gemüse servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar