Gratin mit Speck, Sahne, Eiern und Erbsen (Carbonara)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gratin mit Speck, Sahne, Eiern und Erbsen (Carbonara)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
994
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien994 kcal(47 %)
Protein30 g(31 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate99 g(66 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K33,6 μg(56 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure165 μg(55 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin22,4 μg(50 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium709 mg(18 %)
Calcium178 mg(18 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren26,1 g
Harnsäure133 mg
Cholesterin295 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Spaghetti
Salz
250 g Tomaten
100 g geräucherter Speck in Scheiben
1 Zwiebel
1 EL Butter
Pfeffer
1 Prise Muskat
200 g Erbsen (TK)
4 Eier
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Butter für die Form
Schnittlauchhalme zum Garnieren
Parmesan zum Servieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpaghettiTomateErbseSchlagsahneSpeckButter

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Den Speck in Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken.

2.

In Butter glasig dünsten, den Speck dazugeben und kurz mitbraten. Die Spaghetti untermischen, erwärmen, salzen, pfeffern und mit Muskatnuss würzen. Von den Erbsen und Tomaten je 2 EL beiseite stellen. Die übrigen Erbsen und Tomaten unter die Nudeln mischen.

3.

Die Eier mit der Sahne verquirlen und behutsam unter die Nudeln mischen. Die Masse in eine gefettete Auflaufform geben. Die beiseite gestellten Erbsen und Tomaten dekorativ auf dem Auflauf verteilen und im vorgeheizten Backofen 40-50 Minuten backen. Zum Servieren mit Schnittlauchspitzen bestreuen. Nach Belieben frischen Parmesan darüber reiben.