Grüner Gemüsekuchen mit Schafskäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grüner Gemüsekuchen mit Schafskäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
3772
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.772 kcal(180 %)
Protein111 g(113 %)
Fett256 g(221 %)
Kohlenhydrate257 g(171 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe19,2 g(64 %)
Automatic
Vitamin A3,2 mg(400 %)
Vitamin D12 μg(60 %)
Vitamin E18,7 mg(156 %)
Vitamin K161,9 μg(270 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin30,2 mg(252 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure591 μg(197 %)
Pantothensäure9,3 mg(155 %)
Biotin126,1 μg(280 %)
Vitamin B₁₂7 μg(233 %)
Vitamin C312 mg(328 %)
Kalium2.586 mg(65 %)
Calcium1.025 mg(103 %)
Magnesium243 mg(81 %)
Eisen16,6 mg(111 %)
Jod154 μg(77 %)
Zink11,1 mg(139 %)
gesättigte Fettsäuren149,6 g
Harnsäure286 mg
Cholesterin2.078 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
5
300 g
½ TL
2
180 g
kalte Butter
Für den Belag
250 g
200 g
150 g
3 Stiele
1
100 g
100 g
200 g
saure Sahne mind. 10% Fettgehalt
4
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Thymianzweige waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Zweigen zupfen. Das Mehl mit dem Salz und dem Thymian vermischen, auf eine Arbeitsfläche häufen, in die Mitte eine Mulde eindrücken, die Eigelbe hineingeben. Die kalte Butter in Stücke schneiden und außen herum häufen. Mit einem großen Messer die Butter und die Eigelbe in das Mehl hacken bis Brösel entstehen. Dann rasch mit beiden Händen alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 45 Minuten kühl stellen.
2.
Währenddessen die Bohnen waschen, die Enden abknipsen und in reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten bissfest blanchieren. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Die Paprikaschote waschen, halbieren, die Kerne und weißen Häute entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Das Bohnenkraut waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und ebenfalls fein hacken.
4.
Nach der Kühlzeit den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem dünnen Kreis ausrollen, in die gefettete und bemehlte Form legen und einen Rand hochdrücken. Nochmals 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
5.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
6.
Den Feta zerbröckeln und mit dem Quark, der sauren Sahne, der gehackten Knoblauchzehe, dem Bohnenkraut und den Eiern verquirlen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bohnen, Zucchini und Paprika unterheben.
7.
Die Masse auf dem Teigboden verteilen und im vorgeheizten Backofen auf unterer Schiene 35-45 Minuten backen.
8.
Herausnehmen, auf eine Platt heben und in Stücke geschnitten warm oder kalt servieren.