Gesunder Feierabend

Nudeln mit grünem Pesto und Schafskäse

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Nudeln mit grünem Pesto und Schafskäse

Nudeln mit grünem Pesto und Schafskäse - Leckere Pasta für den Feierabend!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
720
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Basilikum in dem grünem Pesto enthält ein Enzym, welches ähnlich wie Ibuprofen schmerz- und entzündungshemmend wirkt. Zudem regt das Kraut die Galle an und fördert so eine gesunde Verdauung.

Die Nudeln mit grünem Pesto und Schafskäse können mit getrockneten Tomaten verfeinert werden. Möchten Sie das Pastagericht etwas kalorien- und kohlenhydratärmer zubereiten, dann verwenden Sie anstelle der Vollkorn-Spaghetti doch mal Linsennudeln. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien720 kcal(34 %)
Protein28 g(29 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,9 g(43 %)
Kalorien720 kcal(34 %)
Protein28 g(29 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,9 g(43 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium567 mg(14 %)
Calcium310 mg(31 %)
Magnesium168 mg(56 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod49 μg(25 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren13,4 g
Harnsäure83 mg
Cholesterin43 mg

Zutaten

für
5
Zutaten
70 g
2
3 Bund
Basilikum ca. 90 g
50 g
geriebener Parmesan
80 ml
500 g
250 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 beschichtete Pfanne, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Knoblauch schälen und grob hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und einige zum Garnieren zurücklegen. 

2.

Restlichen Basilikumblätter in einen Mixer geben. Knoblauch, Parmesan und 50 g Pinienkerne dazu geben und alles fein pürieren. Dabei nach und nach Olivenöl zugeben, bis ein cremiges Pesto entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Fertige Nudeln abgießen, dabei 1/2 Tasse Nudelwasser auffangen.Spagehtti mit Pesto und Nudelwasser vermengen, abschmecken und mit Basilikumblättchen anrichten. Feta darüber bröckeln und restlichen gerösteten Pinienkerne aufstreuen.