Grünes Curry auf thailändische Art mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grünes Curry auf thailändische Art mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
539
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien539 kcal(26 %)
Protein42 g(43 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K38,1 μg(64 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin25,9 mg(216 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium961 mg(24 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium113 mg(38 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren18,5 g
Harnsäure378 mg
Cholesterin102 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
2 cm frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
2 EL Limettensaft
4 EL Sesamöl
300 ml ungesüßte Kokosmilch
1 EL grüne Currypaste
1 TL frisch gehackte Minze
1 EL frisch gehacktes Koriandergrün
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Crème fraîche
200 g Zuckerschoten
200 g grüne Brechbohne
200 g Zucchini
2 EL Sojaöl
1 EL Limettensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Den Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Limettensaft und Öl mischen. Das Fleisch damit marinieren und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

2.

Dann in einem heißen Wok rundherum scharf anbraten, die Kokosmilch angießen und die Currypaste einrühren. Die Kräuter und die restliche Marinade untermischen, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Crème fraîche einrühren und noch einmal abschmecken.

3.

Die Schoten, Bohnen und Zucchini waschen, putzen, die Schoten und Bohnen halbieren und die Zucchini in schmale Streifen schneiden. Die Schoten und Bohnen und kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, abgießen und kalt abschrecken.

4.

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Zucchinistreifen darin anschwitzen. Die Schoten und Bohnen zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Limettensaft ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Teller verteilen und mit dem Hähnchencurry angerichtet servieren.