Gulasch-Pilz-Suppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gulasch-Pilz-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
448
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien448 kcal(21 %)
Protein39 g(40 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K20,3 μg(34 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin21,8 mg(182 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin23 μg(51 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C139 mg(146 %)
Kalium1.347 mg(34 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink9,7 mg(121 %)
gesättigte Fettsäuren10,7 g
Harnsäure278 mg
Cholesterin109 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
30 g
getrocknete Steinpilze
650 g
Rindfleisch (aus Wade oder Schulter)
5
2 EL
3 EL
1 l
250 ml
2
Paprikaschoten je 1 kleine gelbe und grüne
2
1
250 g
frische Steinpilze
2 EL
Mehl zum Bestauben
2 EL
Für das Gulaschgewürz
3
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
½ TL
grob gemahlener Kümmel
½ TL
getrockneter Majoran
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
edelsüßes Paprikapulver
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Getrocknete Steinpilze mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und zugedeckt quellen lassen. Das Rindfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in klein würfeln. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Fleischwürfel darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten gut anbraten. Das Tomatenmark dazugeben, kurz anschwitzen, die Zwiebeln einrühren und einige Minuten mitdünsten. Brühe und Tomatensaft aufgießen und alles bei milder Hitze 1 Stunde zugedeckt köcheln lassen.

2.

Die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und klein schneiden. Die Steinpilze abgießen, die Flüssigkeit auffangen und durch ein Sieb zur Gulaschsuppe gießen. Die abgetropften Steinpilze und die Paprikastücke ebenfalls in die Suppe geben, unterrühren und das ganze weitere 30 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Inzwischen die frischen Steinpilze putzen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

3.

Für das Gulaschgewürz die Knoblauchzehen schälen, hacken und mit Zitronenschale, Kümmel, Majoran und etwas Salz vermischen. Das Paprikapulver mit ein wenig Wasser glatt rühren. Ca. 5 Minuten vor Garzeitende das Gulaschgewürz und die Frühlingszwiebeln in die Suppe geben und diese mit dem angerührtem Paprikapulver, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken. Noch 5 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die frischen Steinpilze mit Mehl bestauben und in einer beschichteten Pfanne in heißer Butter kurz anbraten. Die gebratenen Pilze auf die Suppe geben und, den Rest separat dazu reichen und servieren.