Kürbis-Pilz-Suppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbis-Pilz-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
15 g getrocknete Shiitakepilze
400 g Kürbisfruchtfleisch z. B. Muskat
150 g Möhren
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 ½ cm frischer Ingwer
2 EL Butter
600 ml Gemüsebrühe
150 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Currypulver
5 g schwarze, feine Trüffelspan
Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pilze in 200 ml lauwarmen Wasser einweichen. Das Kürbisfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Möhren schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte, den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Pilze abgießen und das Einweichwasser auffangen.
2.
In einem Topf die Butter erhitzen und die Schalotte mit dem Knoblauch und dem Ingwer anschwitzen. Die Gemüsewürfel zugeben und ebenfalls kurz mitschwitzen. Mit dem Einweichwasser ablöschen und die Brühe angießen. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen und mit einem Schneidestab fein pürieren. Die Sahne zur Suppe geben, noch einmal aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Die Pilze zur Suppe geben, kurz erwärmen und die Suppe in tiefe, vorgewärmte Teller anrichten. Mit feinen Trüffelspänen bestreut und Petersilie garniert servieren.